Jahresbericht 2021

Am 30. Juli 1996 wurde die Gründungsurkunde der Stiftung Habitat unterschrieben. Mit grossem Engagement begann das Team, sich für günstigen Wohnraum und eine lebenswerte Stadt einzusetzen. 25 Jahre später wohnen über 800 Menschen bei der Stiftung: Familien, Alleinerziehende, Seniorinnen, Musiker und viele andere. Die Stiftung ist Teil des sozialen Basel geworden. 26 Menschen arbeiten mittlerweile in der Geschäftsstelle.

Für uns ist diese Entwicklung Anlass, unsere Anliegen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und öffentlich zu feiern. Gleichzeitig möchten wir allen Beteiligten, die unsere Arbeit ermöglicht haben und weiterhin ermöglichen, danken. Am 30. Juli 2021 haben wir ein Jubiläumsjahr ausgerufen. Unter einem bunten Signet mit dem Stiftungszweck «Für eine wohnliche Stadt und bezahlbare Mieten» führen wir verschiedene Aktionen durch. Höhepunkte sind unter anderem ein Begrünungsprojekt auf dem Vogesenplatz und ein grosses Jubiläumsfest am 25. Juni 2022. Dazu sind Sie schon jetzt herzlich eingeladen!

 

Am Jubiläumsfest sollen sich Mitarbeitende, Mieterinnen, Projektbeteiligte, Unternehmer, Partnerinnen und neugierige Besucher mischen: Wir laden zum bunten Miteinander mit Marktständen, Konzerten, Spielen und Überraschungen ein. Save the date: Samstag, 25. Juni 2022.

Wir möchten Sie einladen, unseren ganzen Jahresbericht zu lesen mit Einblicken in unsere Tätigkeiten, Vorhaben und Ideen.

 

Er steht mit sämtlichen vorherigen Geschäftsberichten als pdf-Datei zum Download bereit unter: 

 

Jahresberichte

 

 

Den Flyer zu unserem Fest finden Sie hier: