Erlenmatt Ost

Blog

Geteilte E-Mobilität:
Artikel in TEC21

"Carsharing, Elektromobilität, Energiemanagement: Im Baseler Areal Erlenmatt Ost soll in einem Pilotprojekt alles kombiniert werden. Während der Umsetzungsphase 2019 wird das Projekt wissenschaftlich begleitet, um reale Daten zum Nutzerverhalten oder zur Arealoptimierung zu erhalten." (TEC21 24/2018)

 

Neues eAuto-Konzept an der Erlenmatt (Beitrag Telebasel)

 

 

Heizen, Kochen, Auto fahren...

Ein innovatives Pilotprojekt auf dem Areal Erlenmatt Ost in Basel verbindet zum ersten Mal in der Schweiz die Gebäudetechnik mit einem E-Carsharing-Angebot.

 

Kinder-Halloween-Party im GREO

Am 31.10.2018 ab 14 Uhr

findet im Gemeinschaftsraum Erlenmatt Ost (GREO) eine Halloween-Party für Kinder statt. Die Veranstaltung ist gratis und für Erlenmatt-Ost-Kinder im Primarschulalter gedacht.

 

Programm:

 

  • 14-16h Kinderschminken 
  • 16h zVieri (wird gestellt)
  • ab 17h Gruselgeschichten erzählt von "La Catrina" der toten Prinzessin.

 

Eltern haften für ihre Kinder und sind gebeten, ihre Kinder zu begleiten. Aus organisatorischen Gründen kann die Aufsicht nicht gewährleistet werden.

 

Kontakt:

Diana Santschi, Goldbachweg 4, 079 932 83 99

 

Mitwirkungs­veranstaltungen

Save the Date

 

An gemeinsamen Workshops werden Inputs für die Nutzung und Gestaltung der Innenhöfe gesammelt und gewichtet sowie Gestaltungsvorschläge der Landschaftsarchitekten diskutiert. Alle BewohnerInnen und MieterInnen von Erlenmatt Ost sind eingeladen, an den Workshops teilzunehmen und sich einzubringen.

Mehr

Forum des gemeinnützigen Wohnungsbaus

Am Freitag, 21. September 2018 war das Forum des gemeinnützigen Wohnungsbaus zu Gast auf Erlenmatt Ost. Spannende Führungen, gute Diskussionen und ein feines Essen im Gemeinschaftsraum - rundum ein gelungener Anlass. Besten Dank allen, welche zum Erfolg beigetragen haben.

Eröffnung Signalstrasse 27/29
und Quartierfest

Am Samstag, 15. September 2018 findet die offizielle Eröffnung der Signalstrasse 27/29 statt. Wir verbinden dies mit dem Areal-/Silofest.

Mehr

Grundsteinlegung Coopérative d'ateliers

Die Grundsteinlegung fand am 17. Mai statt. Dazu hat Telebasel einen Beitrag veröffentlicht:

 

Eine neue Bleibe für Künstler

Kick-Off-Veranstaltung „Delegierte“

Am Montag, 16. Juli 2018 fand die Kick-Off-Veranstaltung „Delegierte“ statt. Eine Delegiertenversammlung soll in Zukunft die Erlenmatt Ost-Gespräche ablösen.

 

sun21 und Faktor 5-Finalist

Das Projekt Erlenmatt Ost war bei den Finalisten zum Faktor 5-Preis.

 

Film zur Eingabe

Verein Sun21

 

Notizen zum 13. Erlenmatt Ost-Gespräch

Am Donnerstag, 22.3. fand das 13. Erlenmatt Ost-Gespräch statt.

 

Car-Sharing-Modell mit zwei Autos

Betrieben mit Sonnenenergie erzeugt aus den PV-Anlagen von Erlenmatt Ost in der Planung.

Optimierung der Kopplung zwischen Elektrofahrzeugen und (Gebäude-) Energiemanagementsystemen (OKEE). Innovative Umsetzung eines Vehicle-to-Home Pilotprojektes in Erlenmatt Ost.

 

 

Erste Baumpflanzung im Innenhof

Gemeinsam mit den Bewohnenden und deren Kinder wurde die erste Erle in Innenhof gepflanzt. Wir danken W+S Landschaftsarchitketen AG und der Gärtnerei Schneider Gartenbau AG für die Vorbereitungsarbeiten.

Mehr

Impressionen Wohnprojekte-Tag

Am Samstag, 18. November war der Wohnprojekte-Tag zu Gast auf Erlenmatt Ost.

Mehr

Notizen zum 12. Erlenmatt Ost-Gespräch

Am Freitag, 10.11. fand das zwölfte Erlenmatt Ost-Gespräch statt.

 

Baustein 5 hat Baubewilligung erhalten

Die Coopérative d’ateliers (Baustein 5) hat die Baubewilligung erhalten. Damit haben alle Projekte der Phase 1 eine Baubewilligung.

Geplanter Baustart der Coopérative d’ateliers ist gemäss Etappierungsplan Anfang April 2018.

6. Silofest

Auf dem Areal Erlenmatt Ost soll ein Ort entstehen, wo gelebt und auch gefeiert werden darf.

In diesem Sinne sind Quartierbewohner, Stadtwanderer, Singles und Familien, Kinder und Grosse am Samstag, 9. September 2017 bereits zum sechsten Mal zum Silofest eingeladen.

Mehr

Rohbaufest Baustein 2

Am 31. August fand das Rohbaufest an der Signalstrasse 27/29 statt. Die Eröffnung ist im Sommer 2018 geplant.

Mehr

Notizen zum 11. Erlenmatt Ost-Gespräch

Am Freitag, 23.6. fand das 11. Erlenmatt Ost-Gespräch statt.

 

Die Grundideen von Erlenmatt Ost

In Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft Stiftung Abendrot wurde ein Flyer für die Mieterschaft entwickelt, welcher die Grundideen von Erlenmatt Ost thematisiert.

Auftakt auf Erlenmatt Ost: Die ersten Mietparteien sind eingezogen

Nach einer Bauzeit von rund zwei Jahren konnte das erste Haus an der Signalstrasse 23 und 25 unter der Bauherrschaft der Stiftung Habitat mit einem Bauabschluss-Fest eröffnen. Damit erreicht das Gesamtprojekt Erlenmatt Ost einen wichtigen Meilenstein.

Mehr

Bodenplattenfest
Baustein 3

Am 27. April 2017 fand bei regnerischem Wetter, aber guter Stimmung das Bodenplattenfest vom Studierendenhaus statt. Die Eröffnung des Studierendenhauses ist geplant im zweiten Halbjahr 2018.

Mehr

Notizen zum 10. Erlenmatt-Ost Gespräch

Am Donnerstag 16.03.2017 fand das zehnte Mal ein Erlenmatt-Ost Gespräch statt.

 

Sind Sie interessiert an Neuigkeiten über Erlenmatt Ost?

Hier können Sie sich anmelden.
Wir informieren Sie regelmässig über Änderungen auf der Website.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
 

Notizen zum 9. Erlenmatt-Ost Gespräch

Das 9. Erlenmatt Ost-Gespräch fand in den Räumlichkeiten der Stiftung Habitat statt. Zudem wurde eine Präsentation zur Signaletik gehalten.

 

Abnahme Vorprojekt Umbau Silo

Das Vorprojekt für das Silogebäude wurde innerhalb der Stiftung Habitat am Donnerstag, 3. November 2016 abgenommen. In einer nächsten Phase wird durch Harry Gugger Studios das Bauprojekt erarbeitet.
 

Silofest

Auf dem Areal Erlenmatt Ost soll ein Ort entstehen, wo gelebt und auch gefeiert werden darf. In diesem Sinne sind Quartierbewohner, Stadtwanderer, Singles und Familien, Kinder und Grosse am Samstag, 10. September 2016 bereits zum fünften Mal zum Silofest eingeladen.

Mehr

Grundsteinlegung
Baustein 9

Am Samstag, 13. August 2016 fand das Fest zum Baustart von Baustein 9 (StadtErle) statt.

 

Impressionen

Grundsteinlegung
Baustein 2

Am Mittwoch, 10. August 2016 fand die Grundsteinlegung von Baustein 2 (Stiftung Habitat) statt.

Mehr

Baueingabe
Baustein 10 und 11

Die Baueingabe von Baustein 10 und 11 der Stiftung Abendrot mit Atelier Abraha Architekten ist erfolgt.

Notizen zum 8. Erlenmatt-Ost Gespräch

Am Freitag, 24.06.2016 fand das achte Erlenmatt Ost-Gespräch statt.

 

Baurechtsvertrag unterschrieben

Nachdem die Baubewilligung eingetroffen ist, sind wir erfreut, dass der dritte Baurechtsvertrag mit der zimmerfrei wohngenossenschaft unterschrieben werden konnte. Wir freuen uns auf einen geordneten, gutorganisierten und unfallfreien Bauablauf.

Baueingabe Baustein 3

Die Baueingabe von Baustein 3 der Stiftung Habitat mit Duplex Architekten ist erfolgt.

Die Hauptnutzung ist ein Studierendenhaus.

Der Verein Studentische Wohnvermittlung (WOVE) und die Stiftung Habitat möchten gemeinsam einen Beitrag zur Schaffung von zweckmässigem und preisgünstigem Wohnraum für 99 Studierende in grösseren Wohngemeinschaften leisten. Im Studierendenhaus sollen Studierende in Wohnungen mit 4-, 6- und 7-Zimmern / BewohnerInnen wohnen und sich trotz dem temporären Mietverhältnis im Quartier ansässig fühlen.

Aufrichte Baustein 1

Am 2. Juni 2016 feierten wir das Richtfest von Baustein 1.

Mehr

Grundsteinlegung Erlenflex

Am Samstag, 28. Mai 2016 fand die Grundsteinlegung statt von der Genossenschaft Erlenflex (Baustein 7).

 

Impressionen

Baurechtsvertrag unterschrieben

Wir sind erfreut, dass der zweite Baurechtsvertrag mit der Erlenflex Genossenschaft unterschrieben wurde. Der Baustart erfolgt Ende April. Wir freuen uns auf einen geordneten, gutorganisierten und unfallfreien Bauablauf.

Baueingabe Baustein 9

Die Baueingabe von Zimmerfrei Basel (Baustein 9) ist erfolgt: Ein vielfältiger Mix von Genossenschaftswohnungen mit 1,5 bis 8,5 Zimmern soll entstehen.

Baurechtsvertrag mit der SOWAG AG unterschrieben

Wir sind erfreut, dass der erste Baurechtsvertrag mit der SOWAG AG für sozialen Wohnungsbau unterschrieben werden konnte.

Der Baustart erfolgt Mitte Januar 2016. Wir freuen uns auf einen geordneten, gutorganisierten und unfallfreien Bauablauf.

Absichtserklärung

Per Ende September 2015 hat die Stiftung Habitat mit Nord-West-Passage eine Absichtsklärung unterschrieben für den Baustein 5. Der Terminplan sieht eine Baueingabe vor im 1. Quartal 2017 und eine Fertigstellung per Mitte 2019.

Silofest 2015

Auf dem Areal Erlenmatt Ost soll ein Ort entstehen, wo gelebt und auch gefeiert werden darf. In diesem Sinne sind Quartierbewohner, Stadtwanderer, Singles und Familien, Kinder und Grosse am Samstag, 12. September 2015 bereits zum vierten Mal zum Silofest eingeladen.

Mehr

Ausschreibung
Nutzungen für das ehemalige BLG Silo

Die Stiftung Habitat sucht mit einer Ausschreibung nach passenden Nutzungen für das über 100jährige Silo auf der Erlenmatt, das auf dem mittleren ihrer drei Baufelder H, I und J steht und erhalten werden soll.

Mehr

Baueingabe Baustein 7

Die Baueingabe von Erlenflex (Baustein 7) ist erfolgt: Genossenschaftswohnungen mit einem Mix von Wohnungen mit 1.5 bis 5.5 Zimmern sind geplant.

Baueingabe Baustein 8

Die Baueingabe der SOWAG (Baustein 8) ist erfolgt: Mietwohnungen mit einem Mix von Wohnungen mit 2.5 bis 5.5 Zimmern sind geplant.

6. Erlenmatt Ost-Gespräch

Die zukünftigen Baurechtsnehmenden, die Planenden und wir informieren uns gegenseitig zum Stand der Vorhaben und diskutieren offene Fragen. Die Veranstaltung ist offen für zukünftige BewohnerInnen von Erlenmatt Ost. Anmeldung bitte an buomberger@stiftung-habitat.ch

 

Besprochen wurde unter anderem die Präsentation zum Stand Planung Wärmeversorgung und Photovoltaikanlage.

 

Abnahme Vorprojekt Baustein 3

Das Vorprojekt für den Baustein 3 (Studierendeshaus, Gewerbe und Proberäume) wurde innerhalb der Stiftung Habitat am Donnerstag, 4. Juni abgenommen. In einer nächsten Phase wird durch Duplex Architekten das Bauprojekt erarbeitet. 

Der erste Grundstein ist gelegt

Das Projekt Erlenmatt Ost entwickelt sich Schritt für Schritt. Nach einer intensiven Planungsphase startet die Stiftung Habitat mit dem Bau der zentralen Einstellhalle und dem Baustein 1. Mit dem offiziellen Start der ersten Bauetappe ist damit ein wichtiger Meilenstein im Gesamtprojekt Erlenmatt Ost gesetzt. Mit dem Nachhaltigkeits- und dem Energiekonzept werden ehrgeizige Zielsetzungen verfolgt mit Pioniercharakter.

Mehr

"Platz mit Wasser"

Gemeinsame Entwicklung Aussenraum "Platz mit Wasser":

Nebst den regelmässigen Erlenmatt Ost-Gesprächen, welche dem Informationsaustausch mit den zukünftigen BewohnerInnen dienen, hat die Stiftung Habitat für den Aussenbereich einen Mitwirkungsprozess mit einer externen Moderation (Dr. Klaus Heidler) lanciert. Wünsche und Rahmenbedingungen werden so in eine kreative Übereinstimmung gebracht.

Mehr

5. Erlenmatt Ost-Gespräch

Die zukünftigen Baurechtsnehmende, die Planenden und wir informieren uns gegenseitig zum Stand der Vorhaben und diskutieren offene Fragen. Die Veranstaltung ist offen für zukünftige BewohnerInnen von Erlenmatt Ost.

Baueingabe Baustein 1

Die Baueingabe für Baustein 1 ist erfolgt: Betreutes Wohnen und Arbeiten von Abilia, Kinderkrippe Bläsistift, 12 Wohnungen, Büroräume und ein Gemeinschaftsraum ist geplant.

4. Erlenmatt Ost Gespräch

Die zukünftigen Baurechtsnehmende, die Planenden und wir informieren uns gegenseitig zum Stand der Vorhaben und diskutieren offene Fragen. Die Veranstaltung ist offen für zukünftige BewohnerInnen von Erlenmatt Ost.

Ausschreibungsverfahren für Baustein 10 und 11

Für die Vergabe der Bausteine 10 und 11 sind im öffentlichen Auschreibungsverfahren mehrere Konzepte von verschiedenen interessierten Gemeinschaften und Organisationen eingegangen. Aktuell werden diese vom Erlenmatt Ost-Team der Stiftung Habitat geprüft. Im Monat November finden gemäss Prozessplanung erste Gespräche mit den Eingebenden statt. Eine Vergabe erfolgt per Ende 2014.

Silofest 2014

Auf dem Areal Erlenmatt Ost soll ein Ort entstehen, wo gelebt und auch gefeiert werden darf. In diesem Sinne sind Quartierbewohner, Stadtwanderer, Singles und Familien, Kinder und Grosse am Samstag, 13. September 2014 bereits zum dritten Mal zum Silofest eingeladen.

Mehr

Baueingabe Einstellhalle mit Energiezentrale

Am 10. Juli 2014 hat die Stiftung Habitat die erste Baueingabe des Projektes Erlenmatt Ost an die Bewilligungsbehörden übergeben. Die eingeschossige Einstellhalle wurde konzipiert für das Einstellen von 94 Personenwagen, 10 Klein-Elektrofahrzeugen oder Motorrädern und für 359 Velos mit 18 Anhänger- und Spezialvelo-Parkplätzen. Das Mobilitätskonzept der Stiftung Habitat sieht für 10 Wohnungen einen Personenwagen-Parkplatz vor und reduziert Abstellplätze für Gewerbetreibende. Das Mobilitätskonzept ist ein Teil des Nachhaltigkeitskonzeptes, welches für den Arealteil Erlenmatt Ost entwickelt wurde.

Mehr

Silofest 2012 - 100 Jahre BLG-Silo

Es ist 100 Jahre alt und soll zum Startpunkt der Entwicklungen auf Erlenmatt Ost werden: das ehemalige Silogebäude der Basler Lagerhausgesellschaft auf dem Erlenmatt-Areal.

Schon heute bildet das Silogebäude den lebendigen Ausgangspunkt für vielfältige Zwischennutzungen. In den kommenden Jahren soll der markante Bau eine regelrechte Renaissance erfahren. Er wird erhalten bleiben, Angebote für das Quartier beherbergen, an die historische Nutzung der Erlenmatt erinnern und sich zu einem Ort entwickeln, an dem die BewohnerInnen sich begegnen.

Mehr

Silofest 2013

Mit all der Planungs- und Koordinationsarbeit soll auf dem Areal Erlenmatt Ost aber letztlich vor allem ein Ort entstehen, wo gelebt und auch gefeiert werden darf. In diesem Sinne lädt die Stiftung Habitat deshalb QuartierbewohnerInnen, Stadtwanderer, Singles und Familien, Kinder und Grosse am Samstag, 7. September 2013, zum zweiten Mal zum Silofest ein.

Mehr

Das Provisorium Primarschule Bläsi

Das Bläsischulhaus muss saniert werden und die SchülerInnen und Lehrkräfte ziehen in ein einjähriges Provisorium um. Von Sommer 2013 bis Sommer 2014 wird Erlenmatt Ost zum sonnigen Lern- und Lebensraum der SchülerInnen des Bläsischulhauses.

Der Kindergarten

Die ersten "BewohnerInnen" von Erlenmatt Ost sind unter sieben Jahre alt - man findet sie im Kindergartenprovisorium zwischen Erlenmattpark und Silogebäude.

Seit dem Herbst 2012 steht auf dem Baufeld I an der Signalstrasse 81 ein in Modulbauweise erstellter Doppelkindergarten des Kantons. Für mindestens drei Jahre können die Kleinen vom Pavillon aus die abwechslungsreiche Brachenlanschaft mit ihren Pfützen und Steinhaufen und den benachbarten Erlenmattpark entdecken. 

Die Absichtserklärungen

Mit verschiedenen Nutzenden hat die Stiftung Habitat in den letzten Monaten Absichtserklärungen und Vor-Mietverträge unterzeichnet.

Für einen Baurechtsvertrag mit der Baugemeinschaft Erlenflex, der SOWAG AG für sozialen Wohnungsbau, der Wohngenossenschaft Zimmerfrei und der Pensionskasse Stiftung Abendrot.

Für ein Mietverhätlnis in den Liegenschaften der Stiftung Habitat bestehen Absichtserklärungen mit Abilia, der Kinderkrippe Bläsistift und für einen öffentlichen Kindergarten.

Das Nachhaltigkeitskonzept

Erlenmatt Ost wird nach dem Konzept der 2000-Watt-Gesellschaft entstehen. Das bedeutet unter anderem, in Planung, Bau und Betrieb dem nachhaltigen, schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen oberste Priorität einzuräumen. Die Stiftung Habitat hat auch in sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht konkrete und verbindliche Ziele im Nachhaltigkeitskonzept festgelegt. Mit diesem breiten Fokus leistet die Stiftung Habitat Pionierarbeit. 

Generelles Baubegehren

Das heute eingereichte Generelle Baubegehren zeigt der Öffentlichkeit die grossen Linien und Eckpunkte des Vorhabens, und dient der Klärung noch offener Planungsfragen im Austausch mit den Behörden.

Die Stiftung Habitat plant auf ihren Baufeldern im Erlenmatt-Gebiet ein vielfältiges, lebendiges Areal. Die ausgewogene Mischung aus günstigem Wohnraum, funktionaler Gewerbeinfrastruktur und einladenden, öffentlichen Angeboten verspricht einen attraktiven urbanen Akzent.

Das in engem Austausch mit potenziellen NutzerInnen entwickelte Gesamtprojekt orientiert sich an den Zielen der 2'000-Watt-Gesellschaft.

Das Regelwerk

Das Regelwerk für das Areal Erlenmatt Ost umfasst 130 Seiten. Von der Stiftung Habitat und dem Berner Architekturbüro Atelier 5 gemeinsam erarbeitet, macht das Dokument deutlich, in welche Richtung das Areal steuert: In den kommenden Jahren wird ein attraktiver, lebenswerter und nach ökologischen Grundsätzen geplanter Quartierteil entstehen.


Künftigen Baurechtnehmenden erleichtert das Regelwerk, als Planungshilfe, eigene Projekte zu realisieren. Selbstverständlich wird die Stiftung Habitat ihre Bauten ebenfalls nach den Vorgaben des Regelwerks erstellen.